ukraine header

Dieses Mal: Hilfslieferung in den Kosovo:

Hilfslieferungen der AWO in die Ukraine haben ja fast schon Tradition. Aber auch andere Länder und Bevölkerungsgruppen sind auf Hilfe von außen angewiesen.

Daher plant die AWO Rotenburg/Wümme zusammen mit der BOUTEAK, dem sozialen Kaufhaus in Zeven, einen Hilfstransport in den Kosovo, genauer gesagt, in die nähere Umgebung von Pristina.

Geplant ist, Kinderheime, Behinderteneinrichtungen und andere örtlichen Hilfseinrichtungen zu besuchen und die hier gesammelten Hilfsgüter überreichen.

Allerdings fehlt es zurzeit noch an finanziellen und auch materiellen Mitteln, den Transport erfolgreich durchführen zu können. So werden neben Geld auch noch Artikel des täglichen Bedarfs, Hygieneartikel, Schreib- und Malbedarf, Hochstühle, Babybetten und gute Kinderkleidung sowie Schuhe benötigt.

Der LKW startet am 14. August und wird unmittelbar zuvor beladen. Wer Interesse, Zeit und Lust hat, wird als Helfer(in) für das Beladen, ab 10.00 Uhr an der AWO-Zentrale in Zeven, Lange Straße 36 gerne gesehen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Für diesen und weitere Hilfstransporte benötigen wir außerdem noch einen Lagerraum, in dem wir die Waren zwischenlagern können. Diesen Raum würden wir gerne langfristig nutzen können. Wer einen entsprechenden Raum hat oder jemanden kennt, der einen geeigneten Lagerraum zur Verfügung stellen könnte, möge sich bitte bei Heidi van Calker unter der Telefonnummer: 0 16 2 - 98 16 722 melden.

Spenden für diesen Transport richten Sie an:

Spenden für diesen Transport richten Sie an:
AWO Kreisverband Rotenburg
IBAN: DE02 2415 1235 0027 5139 44
BIC: BRLADE 21 ROB
Verwendungszweck: KOSOVO