KM Banner

Eine Initiative der Stadt Zeven in Zusammenarbeit
mit dem AWO Kreisverband Rotenburg/Wümme e.V.

Kulturen Mobil Seite

Die Stadt Zeven bietet Ihren Bürgern und Bürgerinnen Leistungen und Angebote, die das Zusammenleben in unserer Stadt fördern und verbessern. Diese werden jedoch, oftmals wegen fehlender Kenntnis oder Verständigungsproblemen, nur teilweise oder unzureichend genutzt.

Nun startet die Initiative »Kulturen-Mobil – Zusammenleben gestalten!« und will helfen, diese Angebote zu vermitteln. Ziel ist es, die Bürger mit ihren unterschiedlichen Kulturen durch Aktivitäten in Freizeit, Sport und Handwerk zusammen zu führen und gemeinsame Interessen aufzuzeigen.

Die Vernetzung von Potentialen und die Vermittlung von Hilfen sind hierbei von zentraler Bedeutung. Ein Netzwerk aus Fähigkeiten und kultureller Vielfalt bietet für Zeven, gerade im Hinblick auf den demographischen Wandel, die Basis für eine stabile Stadtentwicklung.

Die AWO unterstützt diese Initiative mit zwei eigenen, speziell ausgebildeten Sozialarbeiterinnen, die mit ihrem Kulturen-Mobil die Straßen der Stadt bereisen und Station machen, um mit allen Bürgern ins Gespräch zu kommen. Sie zeigen Möglichkeiten auf, inspirieren und unterstützen da, wo Hilfe benötigt wird.

Unser Kulturen-Mobil ist regelmäßig in Zeven unterwegs und wird auch in Ihrer Nähe zu finden sein. Besuchen Sie uns! Wir stehen für Ihre Fragen, Anregungen, Sorgen und Ideen zur Verfügung.

Das Informationsangebot sieht bisher folgende Themenschwerpunkte vor, die von allen Zevener Bürgern in Anspruch genommen werden können:

  • Behördengänge
    (z.B. Anträge & Formulare verstehen und korrekt ausfüllen)

  • Organisation von Nachbarschaftshilfe
    (Bildung von Fahrgemeinschaften und Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, kleine Reparaturarbeiten etc.)

  • Freizeitgestaltung
    (Sportvereine, Jugendzentrum, Spiele-Clubs, Interessensgemeinschaften, Ausflugsziele, etc.)

    → künftige Veranstaltungen...
    → bisherige Veranstaltungen...


  • Vermittlung von Sprachkursen und Dolmetschern

  • Planung von Veranstaltungen
    (Straßenfeste, Flohmärkte, Kulturfeste, etc.)

  • Ermittlung von Hilfsangeboten
    (zur Konfliktlösung, für Erziehungshilfen, bei häuslicher Gewalt)

Das Kulturen-Mobil hat ein Gesicht…

Kulturen Mobil Front Neu

Olaf Dreier und Bernd Mahnken sind die Ansprechpartner (Kontaktdaten siehe rechts), die mit den Zevener Bürgerinnen und Bürgern für Gespräche zur Verfügung stehen. Sie werden den Caravan durch Zeven führen und laden zu einem Besuch in das Kulturen-Mobil ein.

Die Initiative betreibt eine eigene facebook-Seite, auf der Anregungen und Wünsche gepostet werden können. Außerdem werden dort Vorankündigungen sowie Zusammenfassungen von Veranstaltungen der Initiative zu finden sein.

Alle Projektbeteiligten freuen sich sehr über die spannende Aufgabe und wünschen sich eine breite Unterstützung aus Zevens Bevölkerung.