bouteak-header

BouTeak Logo RGB neuDie BOUTEAK ist ein soziales Kaufhaus in Zeven, das sich auf den Verkauf von größtenteils gebrauchten oder restaurierten Möbeln und Kleidung konzentriert.

Ins Leben gerufen wurde das Projekt „Bouteak“ von der Arbeit.plus GbR, einem Zusammenschluss der AWO Soziale Dienste gGmbh und des Diakonischen Werks des Kirchenkreises Bremervörde-Zeven. Die Idee war, Langzeitarbeitslosen eine Möglichkeit zur Wiedereingliederung in die Arbeitswelt zu bieten. Der Probelauf des Projektes war auf ein Jahr begrenzt und wurde durch das Arbeitsmarktportal Rotenburg/Wümme und den Europäischen Sozialfond kofinanziert.

Die Teilnehmer wurden während der Projektlaufzeit sozialpädagogisch betreut. Neben Aus- und Fortbildungsmaßnahmen im Rahmen der Kaufhaustätigkeiten wurden auch EDV-Schulungen, Bewerbungstrainings, Haushaltsmanagement und der Führerscheinerwerb angeboten.

BOUTEAK hat sich etabliert

Mittlerweile ist der Testlauf beendet und das soziale Kaufhaus hat sich als feste Größe für Zeven und Umgebung etabliert. Heidi van Calker leitet als Filialleiterin das Geschäft und sorgt zusammen mit zahlreichen, zumeist ehrenamtlichen Helfern für eine bunte Palette an Produkten. Das Angebot der Bouteak wird gut von den Bügerinnen und Bürgern der Samtgemeinde Zeven (und darüber hinaus) angenommen. Spenden (Möbel, Kleidung, Haushaltsartikel) werden in ausreichender Menge empfangen und mit ehrenamtlichen Helfern für den Verkauf aufbereitet. Vor kurzem sind wir mit Sack und Pack vom Hinterhof der Lange Straße 36 in die Fußgängerzone, ebenfalls Lange Straße 8 gezogen. Mehr Platz, hellere Räume, größere Lagerfläche und eine bessere Erreichbarkeit des Ladengeschäfts machten diesen Schritt notwendig. Besuchen Sie uns gerne und stöbern Sie in den tollen Sachen, die wir aus allen Bereichen des täglichen Lebens für Sie bereithalten. Eine Tasse Kaffee steht immer bereit und für einen Klönschnack sind wir gerne zu haben.

Auch dafür steht die BOUTEAK

Seit einigen Jahren plant und führt die BOUTEAK Hilfstransporte in benachbarte Länder durch, um hilfebedürftigen Menschen mit Kleidung und Artikeln des täglichen Bedarfs das Leben wieder angenehmer zu gestlaten. So konnten schon zwei Transporte in die Ukraine vorgenommen werden. Weitere Hilfstransporte, z.B. in den Kosovo sind bereits in der Vorbereitung.

Sollten Sie Interesse am Mitwirken des sozialen Kaufhauses haben (als ehrenamtliches Mitglied oder Unterstützer/Unterstützerin) sprechen Sie mit Heidi van Calker unter Telefon 0 42 81 – 717 39 56.

Unsere Adresse lautet seit dem 15.06.2017:

Lange Str. 8
in der Fußgängerzone neben dem Eiscafé Santin
Telefon 0 42 81 – 717 39 56

Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Freitag
9.30 bis 12.30 Uhr
14.30 bis 18.00 Uhr

Samstag
9.30 bis 12.30 Uhr

Wir nehmen Spenden jederzeit gern entgegen.